• Banner Grips
    Anzeige

MMA - CH/AT

Geschrieben
 am Mittwoch, 12.12.2012

Dennis Siver kämpft in London gegen Cub Swanson

Dennis Siver (Foto: Dorian Szücs/GroundandPound)

Das ging aber schnell: Wenige Tage nach seiner sensationellen Leistung bei UFC on FOX 5 ist bereits der nächste Gegner für Dennis Siver (21-8) angekündigt worden. Laut dem britischen Twitter-Account der UFC wird der 33 Jahre alte Mannheimer am 16. Februar 2013 im Co-Hauptkampf von UFC on Fuel TV 7 in London gegen Cub Swanson (18-5) ins Octagon steigen.

Swanson hat in diesem Jahr eine hervorragende Serie hingelegt. Im Januar machte er den Auftakt mit einem TKO-Sieg über den zähen George Roop. Im Juni folgte ein TKO-Sieg über den englischen „TUF 9“-Gewinner Ross Pearson, welcher Siver vor zwei Jahren besiegen konnte. Im September schlug Swanson schließlich den aufstrebenden Brasilianer Charles Oliveira in der ersten Runde KO.

Das Duell gegen den zuletzt bärenstarken Swanson bietet Siver die Gelegenheit, sich mit einem weiteren dominanten Sieg für einen Titelkampf im Federgewicht zu empfehlen. In dieser für ihn neuen Gewichtsklasse hat der beste Pound-for-Pound-Kämpfer Deutschlands in diesem Jahr bereits Diego Nunes und Nam Phan einstimmig nach Punkten geschlagen.

Kommentare

Bisher keine Kommentare vorhanden, sei der Erste der einen Kommentar verfasst.

Kommentar hinzufügen

*


*
*

* - Pflichtfeld